Windows Hilfe

Hier wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie die Abfolge einer unserer Fernwartungen ist.

Punkt 1
Als aller Erstes laden Sie sich das Supportmodul unserer Software herunter. Die Software, mit der wir die Fernwartung durchführen, nennt sich "PC Visit". Rufen Sie hierfür unsere Internetseite computer-extra.de auf und klicken Sie in der oberen blauen Menü-Leiste auf "Fernwartung"

Punkt 2
Sie kommen nun auf eine Informationsseite, auf der Sie gebeten werden, diese zu lesen und zu bestätigen. Wenn Sie die Informationen zur Kenntnis genommen haben, können Sie mit einem klick in die viereckige Box einen Haken setzen, um diese zu akzeptieren. Sie werden dann sofort weitergeleitet auf die nächste Seite, wo Sie die Software herunterladen können. Sollten Sie bereits eine Datei "pcvisit_Support_Kunden_Modul.exe" auf ihrem PC/Notebook haben, so können Sie diesen Schritt überspringen und direkt bei Punkt 3 fortfahren.
Punkt 3 Starten des Supportmoduls
Wenn Sie das Supportmodul von unserer Website heruntergeladen haben, dann gehen Sie bitte in den Ordner, in dem Sie die Datei abgelegt haben. In den meisten Fällen sollte dies der Ordner "Downloads" sein. Der Pfad kann jedoch abweichen, wenn Sie einen benutzerdefinierten Pfad für den Download der Datei ausgewählt haben. Machen Sie einen Doppelklick auf die Datei "pcvisit_Support_Kunden_Modul.exe"
Punkt 4 Das Supportmodul und Eingabe der Verbindungsnummer
Wenn Sie dieses Fenster sehen, wurde das Supportmodul erfolgreich gestartet. Sobald Sie an dieser Stelle angelangt sind, können Sie die Fernwartungs-ID, welche Ihnen einer unserer Mitarbeiter mitteilen wird, in das Orange umrandete Feld eingeben. Klicken Sie dazu einfach in das Feld und geben die Nummer auf Ihrer Tastatur ein. Anschließend erscheint das Feld "Starten", sofern Sie die richtige ID eingegeben haben. Klicken Sie bitte auf dieses, um mit dem Support zu beginnen.
Punkt 5 Bestätigung der Administrativen Rechte auf Ihrem PC
Die Verbindung mit einem unserer Support-Mitarbeiter wurde erfolgreich hergestellt. Sie müssen nun jedoch noch bestätigen, dass unser Mitarbeiter auch auf Ihrem System arbeiten darf. Sollte dieses Fenster erscheinen, bestätigen Sie bitte mit "Ja". Dadurch werden unserem Mitarbeiter für die Dauer der Fernwartung die notwendigen Administrationsrechte verliehen, ohne die wir nicht berechtigt sind, Änderungen vorzunehmen. Bei älteren Systemen (vor Windows Vista) erscheint dieses Fenster nicht. Je nachdem, wie Ihre Einstellungen der Benutzerkontensteuerung getroffen wurden, kann es auch sein, dass dieses Fenster auf neueren Betriebssystemen ebenfalls nicht erscheint. Dann ist alles in Ordnung. Unser Mitarbeiter kann sich nun an die Arbeit machen und mit der Fernwartung beginnen.